Seit Februar 2013 bin ich nun freiberufliches Mitglied des Teams des GANGWERKs in Düsseldorf und durfte zahlreiche Hunde beim Schwimmen-lernen oder in Ihrer Genesungsphase begleiten.

„Schwimmen tut gut“

Das 30 Grad warme Wasser im Indoor-Pool bietet eine ganzjährige Therapiemöglichkeit für junge, alte, frisch operierte und gehandicapte Hunde.
Gelenkschonender Muskelaufbau, Mobilisation,
stimulierende Bewegung für gelähmte Patienten
sowie Konditionsaufbau sind nur einige Vorteile der Aquatherapie.

„Ach Du dicker Hund“

Für übergewichtige Vierbeiner ist das Schwimmen eine gute Ergänzung zur Gewichtsabnahme.

„Jeder Hund kann schwimmen“

Das kann ich nicht unbedingt bestätigen, aber er kann es lernen. Ob groß, ob klein, ermöglichen sie sich und ihrem Vierbeiner die höchstmögliche Sicherheit im Wasser.